Skip links

Unsere Leistungsgruppen

Wir bieten qualifizierten Reitunterricht für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Unser Konzept beinhaltet individuellen Einzelunterricht sowie kleine Gruppen für möglichst großen Lernerfolg.

Leistungsgruppen

Fohlen Gruppe

Die Fohlen Gruppe sind unsere kleinsten Reiter im Alter von 3 – 7  Jahren. Einmal wöchentlich und immer zusammen mit einem Elternteil stehen hier vor allem der spielerische und angstfreie Umgang mit dem Partner Pony im Vordergrund.

Natürlich kommt auch das Reiten nicht zu kurz, dabei ist uns vor allem ein alters und entwicklungsgerechtes Herantasten an die ersten Grundlagen einer vielseitigen Ausbildung wichtig.

Auch das Reiten ohne Sattel u.v.m. ergänzen immer wieder das Programm und sorgen nicht nur für Abwechslung und viel Spaß, sondern fördern auch Balance, Losgelassenheit und Bewegungsgefühl der kleinen Reiter.

Hier kommen Franklin-Bälle, Sandsäcke und sogar die geliebten Kuscheltiere zum Einsatz.

Longenunterricht

Aller Anfang ist schwer. Da bei uns Sicherheit an oberste Stelle steht nutzen wir gerne im Verlauf der reiterlichen Grundausbildung immer wieder den Einzelunterricht in Form von Longenunterricht (der Trainer hat das Pferd an einer langen Leine und lässt es im Kreis laufen).

Hier ist unser Ziel, dass Ihr Kind Vertrauen zum Pony und Trainer gewinnt.

Ein weiteres Ziel ist es, Balance, Losgelassenheit und Bewegungsgefühl im Schritt, Trab und Galopp unter größter Sicherheit zu erreichen, zu verbessern und zu festigen.

Gruppenunterricht Stufe I

Die Kinder reiten „frei“. Hier werden erste Hufschlagfiguren erlernt und das Reiten im Schritt und Trab gefestigt.

Geritten wird in einer Gruppe von vier bis sechs Kindern, eine Unterrichtseinheit beträgt hier 30 Minuten.

Gruppenunterricht Stufe II

Nun wird es spannend, denn jetzt fangen wir an, den Galopp schrittweise dazu zu nehmen.

In dieser Stufe dauert eine Unterrichtseinheit ebenfalls 30 Minuten.

Die Kinder erreichen hiermit die Reife um das Deutsche Reitabzeichen RA9 erfolgreich ablegen zu können.

Gruppenunterricht Stufe III

Schritt, Trab, Galopp sowie das Herantasten an erste Sprünge – das alles erwartet die Reiter in dieser Stufe!

Dafür braucht man natürlich auch etwas mehr Zeit – eine Unterrichtsstunde beträgt in der Regel 60 Minuten.

Hierbei entsteht nach einiger Übung die Reife um das Deutsche Reitabzeichen RA8 und RA7 sowie den „Basispass Pferdekunde“ abzulegen.

Talentgruppe

In unserer Talentgruppe trainieren die Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren zweimal wöchentlich.

Das Kind wird von Zeit zu Zeit an der Longe unterrichtet um den Grundsitz zu perfektionieren.

Die Kids aus der Talentgruppe nehmen auf Turnieren in der Führzügelklasse teil.

Der Führzügelwettbewerb

Bei dieser Prüfung wird das Pony von einem unserer Trainer im Turnierstadion geführt und der kleine Turnierreiter muss im Schritt, Leichttraben und Aussitzen sein Können unter Beweis stellen.

In den vergangenen Jahren hat sich die Talentgruppe als großartige Möglichkeit erwiesen, bereits den Kleinsten einen spielerischen Einstieg in die Welt des Turnierreitens zu geben und junge Talente gezielt zu fördern.

Später besteht die Möglichkeit zum Wechsel in die Turnierfördergruppe.

Turnierfördergruppe

Dieses Angebot richtet sich an alle eifrigen jungen Reiter, denen eine Reitstunde in der Woche einfach nicht genug ist.

Das Förderprogramm bietet eine weitere zusätzliche Reitstunde pro Woche, in der Regel eine Dressurstunde.

Allerdings wird einmal im Monat die Dressurstunde durch eine Springstunde ersetzt, zusätzlich erlernen die Kinder praktische Theorie.

Im Sommer bei schönem Wetter tauschen wir auch mal eine Dressurstunde gegen eine tolle Geländetour im Schritt, Trab und Galopp ein.

Somit wird den Kids eine vielseitige Grundausbildung ermöglicht, die nicht nur wichtig für ihre weitere Reiterei ist, sondern auch viel Spaß mit sich bringt!

Die Reitstunden finden auf dem Springplatz oder in unserer großen Halle statt.

Welche Fortschritte die Reiter im Laufe der Zeit machen, sieht man unter anderem daran, dass die mit den Trainern gemeinsam gesteckten Ziele nach und nach erarbeitet werden, wie zum Beispiel:

  • Deutsches Reitabzeichen
  • Deutsches Longierabzeichen

Erwachsene

Unser Reitunterricht für Erwachsene, Anfänger oder Wiedereinsteiger nimmt seit Jahren immer weiter an Beliebtheit zu.

Erwachsenenreitstunden finden in Gruppenstunden statt. Jeder Reiter wird individuell ausgebildet.

Einzelstunden, Longen Stunden sind nach mündlicher Absprache möglich.

Buchen Sie jetzt Ihren Unterricht bei Cemono, der 360° Reitschule für Reiter und Pferd  in Lohfelden / Vollmarshausen.

Jetzt buchen

Natural Horsemanship

NATURAL HORSEMANSHIP bedeutet wörtlich übersetzt:
Pferde Menschen Kunst.

Es ist eigentlich die Übersetzung für den fairen Umgang zwischen Mensch und Pferd und beschreibt eine innere Haltung dem Pferd gegenüber.

Nämlich der pferdefreundliche, respektvolle und kenntnisreiche Umgang mit dem Pferd. Es geht um gegenseitiges Vertrauen und Respekt.

Dressurreiten

DRESSURREITEN ist die Königsdisziplin der Reiter und die Grundvoraussetzung für alle weiteren reitsportlichen Disziplinen, bei der die natürlichen Veranlagungen des Pferdes durch gymnastische Übungen gefördert und verfeinert werden.

Das Dressurreiten hat das durchlässige rittige Pferd zum Ziel, das auf minimale Signale hin zum exakten Ausführen einer gewünschten Aufgabe veranlasst werden kann.

Springreiten

SPRINGREITEN ist die Disziplin bei dem Pferd und Reiter einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge gemeinsam überwinden.

Bei den Hindernissen kann es sich um Steilsprünge, Hochweitsprünge, Geländehindernisse handeln.